Mag. Gernot Maier
© BMI / G. Pachauer

Direktor

Mag. Gernot Maier, MBL

Gernot Maier wurde 1969 in Salzburg geboren und studierte Rechtswissenschaften. Er begann seinen Dienst 1991 bei der Einsatzabteilung der Bundespolizeidirektion Salzburg und leitete von 2007 bis 2008 die Erstaufnahmestelle West im damaligen Bundesasylamt. 2009 wechselte er ins BMI nach Wien und war dort unter anderem Leiter des Referats Asyl- und Betreuungsangelegenheiten, Leiter der Abteilung Grundversorgung und Bundesbetreuung, Referent für Migrationsangelegenheiten in den Kabinetten der Innenminister Wolfgang Sobotka und Karl Nehammer und Leiter des Büros von Staatssekretärin Karoline Edtstadler. Darüber hinaus arbeitet er seit 2004 im Fachbereich Öffentliches Recht der Universität Salzburg und publiziert seit 2009 als Mitherausgeber und Redaktionsleiter die Fremden- und Asylrechtlichen Blätter (FABL). Seit September 2020 war er stellvertretender Direktor des BFA.

Mit 1. April 2021 wurde Gernot Maier von Innenminister Karl Nehammer zum Direktor des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl bestellt.