News

Sonderaktion "Plus 1000 €" für die freiwillige Rückkehr

Sie möchten freiwillig in Ihr Heimatland zurückkehren und haben Ihren Asylantrag vor dem 01.11.2021 gestellt? Dann können Sie nun im Rahmen einer Sonderaktion bis 28.02.2022 eine erhöhte Rückkehrhilfe ("Plus 1.000 €") erhalten.

Im Zuge der zeitlich befristeten Sonderaktion im Bereich der unterstützen freiwilligen Rückkehr steht Fremden – bei Erfüllung der Voraussetzungskriterien – bis 28.02.2022 zusätzlich zur standardmäßig gewährten finanziellen Starthilfe eine erhöhte Rückkehrhilfe ("Plus 1.000 €") zur Verfügung. Familien erhalten max. 2.000 Euro.

An wen richtet sich die Aktion?
• Grundsätzlich an alle Nationalitäten, ausgenommen Staatsangehörige aus dem Westbalkan, visumbefreite Länder, EU-Mitgliedstaaten, EWR-Staaten sowie Straftäter.
• An alle ausreisewilligen Fremden (Fremde im laufenden asyl- oder fremdenrechtlichen Verfahren, illegal aufhältige Fremde, legal aufhältige Fremde).

Auf diese Rückkehrhilfe besteht kein Rechtsanspruch.

Weitere Informationen finden Sie im Infosheet unter diesem Beitrag und auf www.returnfromaustria.at.

Links:

Infokampagne Freiwillige Rückkehr
Foto: ©  BMI / Gerd Pachauer

Artikel Nr: 19116 vom Mittwoch, 10. November 2021, 13:41 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

Samstag, 13. August 2022
Wien

Samstag, 20. August 2022
Wien

Mittwoch, 24. August 2022
Tirol

Mittwoch, 24. August 2022
Tirol

Samstag, 27. August 2022
Wien

zu den Terminen